«Wer sei­ne Kun­den nicht kennt und sich der eige­nen Iden­ti­tät nicht bewusst ist, wird lang­fris­tig kei­nen Erfolg haben.»

Ich hel­fe mei­ner Kund­schaft, Ihre Ziel­grup­pen zu ver­ste­hen, das Selbst­bild zu schär­fen und es nach aus­sen zu tra­gen. Kla­re Mar­ken­iden­ti­tä­ten schaf­fen Dif­fe­ren­zie­rung, bil­den Ver­trau­en, Glaub­wür­dig­keit und machen Kun­den und Mit­ar­bei­ter zu Anhän­gern und Bot­schaf­tern.

Mein Vor­ge­hen ist glei­cher­mas­sen effek­tiv und effi­zi­ent – pas­send zu den Bedürf­nis­sen und dem Bud­get des Unter­neh­mens.

Am Anfang steht der Dia­log mit dem Kun­den im Zen­trum. In Zusam­men­ar­beit mit den Ent­schei­dungs­trä­gern wird hier­bei das Fun­da­ment des Selbst­bil­des geschaf­fen.
 Machen Sie Ihre Mar­ke für den Kun­den be-greif­bar, fül­len Sie sie mit Ihrer Per­sön­lich­keit. Wel­che Erfah­run­gen, Bezie­hun­gen kön­nen Sie vor­wei­sen? 
Für wel­che Wer­te ste­hen Sie? 
Wie sieht Ihr Wett­be­werbs­um­feld aus? 
Wel­chen Nut­zen hat Ihr Kun­de, sich für Sie zu ent­schei­den?
 Gemein­sam ana­ly­sie­ren wir Ihre Ziel­grup­pe. Erst wenn die Bedürf­nis­se der ange­streb­ten Kli­en­tel ver­stan­den sind, ist die Basis für eine kla­re Iden­ti­tät gege­ben.

Mei­ne Auf­ga­be ist es nun, die Mar­ken­iden­ti­tät erleb­bar zu machen. Und zwar in Form eines Mar­ken­de­signs – unver­kenn­bar und modu­lar zugleich. Dazu wird der Cha­rak­ter der Mar­ke in eine visu­ell tref­fen­de Spra­che über­setzt – die Grund­prin­zi­pi­en des Designs und der Iden­ti­tät fest­ge­hal­ten. Bot­schaf­ten wer­den auf den Punkt gebracht. Das Mar­ken­kon­zept dient als Kom­pass für die Umset­zung sämt­li­cher Mass­nah­men.

Las­sen Sie uns zeit­gleich die rele­van­ten Kon­takt­punk­te zu den Ziel­grup­pen ermit­teln und fort­lau­fend grif­fi­ge Mass­nah­men kre­ieren.

Welches Potenzial steckt in Ihrer Marke?

Ger­ne neh­me ich mir die Zeit, um Ihr Anlie­gen zu bespre­chen. Unver­bind­lich und kos­ten­los, aber sicher nicht umsonst.